Vegane Burger selber machen – einfach & lecker!

Der Fast Food-Trend aus Amerika ist längst bei uns angekommen! Burger sind kleine Süden, die wir uns ab und an mal gönnen. Natürlich lassen sich Burger auch gesund zubereiten: In vielen Restaurants (z.B. Subway) kann man statt Weißbrot auch Vollkornbrot wählen. Aber vegane Burger? Davon haben die wenigsten etwas gehört. Und wie soll man bitte das Beste am Burger, das Fleisch, ersetzen?

Vegane Burger sind tatsächlich im Trend und es gibt bereits viele Möglichkeiten, leckere Burger 100% fleischlos zuzubereiten. Viele Restaurants bieten Gemüse-Pattys an, die beispielsweise auf Basis von Rote Bete, Erbsen oder Möhren hergestellt werden. Auch im Supermarkt kann man vegane Bratlinge kaufen. Weiter unten erfahrt ihr übrigens, wo ihr online vegane Burger-Pattys zum Selberbraten bestellen könnt, denn es gibt auch schon fertige Mischungen für wenig Geld!

Zutaten für vegane Burger

  • Burger-Brot (je nach Belieben)
  • Avocado
  • Ananas
  • Tomaten
  • Salatblätter
  • Sonnenblumenkerne
  • Gemüse-Patty (Bratling-Mischungen unten)
  • Ketchup (vegane Alternative siehe unten)

Nährstoffe in diesem Rezept

Je nachdem, für welches Brot man sich entscheidet, fällt das Gericht gesünder oder weniger gesund aus. Denn eigentlich ist das einzig „Ungesunde“ am Burger das Brot. Durch den hohen Wassergehalt von Tomaten, Ananas und Salat wird die trockene Basis des Burgers aufgelockert, so dass keine Verdauungsprobleme durch einseitige Ernährungsweisen entstehen.

Avocado überzeugt mit vielen gesunden Fetten und anderen Nährstoffen, die ihr hier nachlesen könnt. Wer seinem Burger gerne eine leckere Sauce beifügen möchte, kann auf einen zuckerfreien, veganen Ketchup mit weniger Kaloriengehalt zurückgreifen.

Vegane Bratling-Mischungen

Es gibt im Supermarkt fertige Pattys zu kaufen, die auch ganz gut schmecken, aber wer selbst braten will, kann sich gerne auf vegane Mischungen verlassen. Laut Hersteller bieten die Mischungen von Veggie&Nature eine umweltfreundliche Alternative zu Fleischfrikadellen. Es gibt sie in verschiedenen Sorten (z.B. Spinat, Rote Bete, Oriental), sie sind glutenfrei und sie können im Sparpaket über Amazon gekauft werden. Es gibt auch ein Angebot mit allen Sorten.

Außerdem habe ich noch Bratlinge aus Hanf verlinkt. Hier könnt ihr euch die gesundheitlichen Vorteile von Hanf durchlesen.

Kochbücher kaufen

Vegane Kochbücher sind im Moment total beliebt und helfen jedem dabei, leckere Gerichte ohne Fleisch zuzubereiten. Viele sind darauf ausgelegt, dass es einfach & schnell geht, so dass man nicht stundenlang im Supermarkt nach exotischen Zutaten suchen muss. Hier sind ein paar Beispiele für sehr gut bewertete Kochbücher auf Amazon, in denen auch Burger-Rezepte enthalten sind.

10%
10% Rabatt bei CBD-Vital
10% Rabatt bei CBD-Vital
Hochwertige CBD-Öle und CBD-Naturkosmetik aus Bio-zertifizierten Landwirtschaften...Mehr anzeigen
Hochwertige CBD-Öle und CBD-Naturkosmetik aus Bio-zertifizierten Landwirtschaften innerhalb Europas Weniger anzeigen
10%
10% Rabatt bei Fairnatural
10% Rabatt bei Fairnatural
Proteinpulver und Proteinriegel (auch vegan), Superfood-Produkte mit Guarana als...Mehr anzeigen
Proteinpulver und Proteinriegel (auch vegan), Superfood-Produkte mit Guarana als Alternative zu Kaffee / Energydrinks (10% Rabatt bei Newsletter-Anmeldung) Weniger anzeigen
10%
10% Rabatt bei NATURELEI
10% Rabatt bei NATURELEI
500 verschiedene Teesorten, BIO Trinkschokolade, BIO Matcha-Pulver, Teetassen und...Mehr anzeigen
500 verschiedene Teesorten, BIO Trinkschokolade, BIO Matcha-Pulver, Teetassen und Gusseisen Teekannen (MBW: 30 €, für Neu- und Stammkunden) Weniger anzeigen

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben