Vitaminwasser – erfrischend und kalorienfrei!

Im Sommer sehnen wir uns nach frischen, kühlen Drinks – aber nicht immer ist Cola & Co. die beste Wahl. Denn nahezu alle kalten Softdrinks sind Kalorienbomben und enthalten jede Menge ungesunde Inhaltsstoffe. Dabei ist es so einfach, eine gesunde Alternative für Softdrinks zu finden: Genauer gesagt, benötigen wir dazu nur Wasser und Früchte. Vitaminwasser (auch Detox Water oder Infused Water genannt) ist das Stichwort.

Warum ist Vitaminwasser gesund?

Der Name verrät es bereits: Dieses Getränk ist nicht nur auf jeder Gartenparty ein Hingucker, sondern auch voller Vitamine und Mineralien. Denn es werden ausschließlich natürliche Zutaten verwendet: Früchte, Kräuter, Gemüse, Wasser. Kein Zucker, keine Geschmacksverstärker, keine künstlichen Inhaltsstoffe, keine Farbstoffe, keine Säuerungsmittel. Alles in allem ist Vitaminwasser die perfekte Alternative zu Softdrinks, die genau die aufgezählten ungesunden Inhaltsstoffe enthalten.

Darüber hinaus liefern insbesondere Früchte eine hohe Dosis an verschiedensten Vitaminen. Hier haben wir die wichtigsten Eigenschaften der gesündesten Beeren zusammengefasst. Außerdem wirkt sich auch Ananas sehr positiv auf die Gesundheit aus. Viele exotische Früchte haben selbst kaum Kalorien und können nach dem Trinken einfach vernascht werden (hier haben wir zusammengefasst, welche Früchte nahezu kalorienfrei sind). Zitronen fördern beispielsweise die Verdauung und regen den Stoffwechsel an. Wer möchte, kann aus dem Vitaminwasser auch sein eigenes gesundes Wassereis herstellen.



Mit Vitaminwasser abnehmen

Wer ein paar Pfunde loswerden möchte, wird die Idee hinter Vitaminwasser lieben: Denn eigentlich animiert Vitaminwasser Menschen nur dazu, mehr Wasser zu trinken. Und das einzige Getränk, das 100% kalorienfrei ist, ist nunmal Wasser. Es stellt also eine echte Bereicherung für jede Diät dar.

Wir alle sollten mehr Wasser trinken – aber viele von uns ignorieren diesen Fakt. Stattdessen lieben Menschen den Geschmack künstlicher, ungesunder Getränke, die für ihre Gesundheit alles andere als förderlich ist. Wenn wir etwas Süßes essen, sind wir vielleicht nach 1-2 Häppchen befriedigt bzw. gesättigt. Aber wenn wir etwas Süßes trinken, merken wir gar nicht, wieviel Zucker wir eigentlich zu uns nehmen. Das geht so schnell und gerade nach dem Trinken von Cola haben wir das Gefühl, wieder Durst zu haben. Es ist also kein Ende in Sicht und wir nehmen mehr Zucker (Kalorien) zu uns, als uns eigentlich lieb ist.

Aus diesem Grund kommt der Trend mit Vitaminwasser wie gerufen: Wir trinken mehr und – vor allem – wir trinken pures Wasser. Insbesondere Zitronen helfen beim Abnehmen, da sie den Stoffwechsel anregen – also schadet es nicht, 1-2 Stückchen in das Vitaminwasser reinzuwerfen.

Salatdressing Rezept: So schmeckt die beste Orange-Senf-Vinaigrette

Mit einer Vinaigrette kannst du jedes Salat Rezept aufpeppen. Außerdem ist Vinaigrette vegan, das heißt, es enthält keine tierischen Produkte ...
Jetzt informieren

Veganer Obstsalat gegen den Heißhunger

Lust auf Süßes, aber eine Kalorienbombe soll es nicht sein? Ein veganer Obstsalat kann Heißhunger auf Süßes bekämpfen. Besonders im ...
Jetzt informieren

Vitaminwasser: Was kommt rein?

Grundsätzlich sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Allerdings sollte (wenn die Früchte nicht geschält werden) darauf geachtet werden, dass es sich um Lebensmittel in Bio-Qualität handelt.

Wer es gerne süß und fruchtig mag, kann zu typischen Sommerfrüchten wie Erdbeeren, Kirschen & Co. greifen. Wer den Geschmack von Kräutern liebt, kann sein Vitaminwasser mit Basilikum, Minze und Rosmarin aufpeppen. Erfrischung gewünscht? Man kann Zitronen- und Gurkenscheiben hinzufügen, um dem Getränk das gewisse Etwas zu verleihen (an dieser Stelle kommen jedoch ein paar wenige Kalorien hinzu: Zitronensaft hat 29 kcal auf 100 g).

Darüber hinaus haben Gurken und Zitronen auch sehr bemerkenswerte Eigenschaften auf den menschlichen Körper: viele Vitamine und Antioxidantien, Verringerung des Krebsrisikos, Verdauungsförderung und Entzündungshemmung und Abnehmhilfe. Was will man mehr?

Es soll für heiße Sommertage besonders kühl sein? Kein Problem. Man kann sein Vitaminwasser im Kühlschrank aufbewahren und mit Eiswürfeln versehen. Am besten hierfür eine Karaffe nutzen, die groß genug ist, damit alles reinpasst. Zum Transportieren des Vitaminwassers kann es einfach in eine Glasflasche erfüllt werden – der Sommer kann kommen! Für den ultimativen Frischekick kann man neben Eiswürfeln auch Sprudelwasser verwenden.



Zutaten für Vitaminwasser

Früchte

  • alle verschiedenen Arten von Beeren
  • Äpfel, Pfirsiche, Kiwi, Trauben, Ananas
  • Zitrusfrüchte (Orangen, Zitronen, Limetten etc)
  • Melonen (z.B. Wassermelone)

Kräuter

  • Minze
  • Basilikum
  • Lavendel
  • Rosmarin
  • Oregano
  • Salbei

Gemüse & Sonstiges

  • Gurken
  • Tomaten
  • Möhren
  • Ingwer
10%
10% Rabatt bei CBD-Vital
10% Rabatt bei CBD-Vital
Hochwertige CBD-Öle und CBD-Naturkosmetik aus Bio-zertifizierten Landwirtschaften...Mehr anzeigen
Hochwertige CBD-Öle und CBD-Naturkosmetik aus Bio-zertifizierten Landwirtschaften innerhalb Europas Weniger anzeigen
10%
10% Rabatt bei Fairnatural
10% Rabatt bei Fairnatural
Proteinpulver und Proteinriegel (auch vegan), Superfood-Produkte mit Guarana als...Mehr anzeigen
Proteinpulver und Proteinriegel (auch vegan), Superfood-Produkte mit Guarana als Alternative zu Kaffee / Energydrinks (10% Rabatt bei Newsletter-Anmeldung) Weniger anzeigen
10%
10% Rabatt bei NATURELEI
10% Rabatt bei NATURELEI
500 verschiedene Teesorten, BIO Trinkschokolade, BIO Matcha-Pulver, Teetassen und...Mehr anzeigen
500 verschiedene Teesorten, BIO Trinkschokolade, BIO Matcha-Pulver, Teetassen und Gusseisen Teekannen (MBW: 30 €, für Neu- und Stammkunden) Weniger anzeigen

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben